Bestellen bei Flavourart 70


Dieser Artikel ist hinfällig, da Flavourart selbst nicht mehr nach Deutschland, Österreich und die Schweiz direkt liefert. Die Belieferung dieser Länder erfolgt nur noch über die deutsche Flavourart GmbH, deren Shop keiner gesonderten Anleitung bedarf.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

70 thoughts on “Bestellen bei Flavourart

  • Antwort
    BirgIT

    Vielen Dank für diese ausführliche Anleitung.
    Diese hat mir sehr gut geholfen, vor allem auch, weil mein Schulenglisch schon ein “wenig” eingerostet ist.

    Zum Versand:
    Es gibt EU-weite Regelungen. Und zwar gilt für einen privaten Käufer für einen Erwerb aus einem EU-Land, welcher aus einem anderen Land der EU stammt, die Regelung, das das für Ihn günstigere Recht Gültigkeit hat.

    Der entsprechende AGB-Passus ist also für Verbraucher aus Deutschland ungülig, und könnte sogar von einem Mitbewerber kostenpflichtig abgemahnt werden.

    Wie immer: Dies ist keine Rechtsberatung, sondern gibt legendlich meine Meinung wieder.

  • Antwort
    Alex Beitragsautor

    Eben das ist seit Dezember fraglich, ob wirklich immer die günstigere Regelung gilt, oder ob nicht doch per AGB eine national gültige Regelung durchgesetzt werden kann. (Was übrigens durchaus einen gewissen Sinn macht, denn ansonsten müßte jeder kleine Krauter ja eventuell über 20 nationale Regelungen berücksichtigen. Daher war sowas meines Wissens auch vorher nicht immer abmahnfähig, wenn der Anbieter nicht in Deutschland saß.)

    Diese Regelung, daß immer das günstigere Recht galt, berief sich auf einen Paragraphen, der am 17.12.1009 außer Kraft trat und durch die Rom-I-Verordnung ersetzt wurde, und da heißt es erstmal:
    >Mangels Rechtswahl anzuwendendes Recht
    >(1) Soweit die Parteien keine Rechtswahl gemäß Artikel 3 getroffen haben, bestimmt sich das auf den Vertrag anzuwendende Recht unbeschadet der Artikel 5 bis 8 wie folgt:
    >a) Kaufverträge über bewegliche Sachen unterliegen dem Recht des Staates, in dem der Verkäufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
    An anderer Stelle wird auch nochmal drauf hingewiesen, daß eben per AGB auch die nationale Regelung des Verkäufers festgelegt werden kann.

    Und bis jetzt habe ich immer nur gehört “Kann gar nicht sein” gerne auch mit Verweis auf Art. 29 EGBGB – der aber seit 17.12.2009 außer Kraft ist. Einen konkreten Ort, wo jetzt gültig geregelt ist, daß im Zweifelsfalle das bessere oder das deutsche Recht gilt, hat mir noch keiner nennen können. Quellenangaben werden äußerst dankend entgegengenommen.

  • Antwort
    Roland Christoph

    Hallo Alex,

    super Beitrag…Vielen Dank!
    Durch diesen Beitrag bin ich erst auf die Liquids von Flavourart gekommen und ich bin begeistert davon, ich dampfe nichts anderes mehr.
    Da ich in letzter Zeit meinen gesamten Bekanntenkreis angesteckt habe lohnt es sich bei FA direkt zu bestellen.
    Jetzt hätte ich da noch eine Frage an Dich, sehe ich das richtig dass ich zum selber mischen die Grundflüssigkeit “Heaven Juice – USP E juice” ohne Geschmack mit 18mg Nikotin verwenden kann und dann eben die Geschmäcker Menthol, vanille, Cherry usw. bei den Sweet Flavours z.B.
    Dort steht ja bei den Bewertungen der einzelnen Geschmackstoffe oft dass es zum “vapen” verwendet wird, samt Empfehlung wieviel in die Flüssigkeit rein sollte (1%, 4%, ect.)
    Ich muss nicht die Grundflüssigkeit “Heaven Juice – For dilutions” verwenden oder? Da wäre mir der Nikotingehalt zu hoch.
    Im Umgang mit Flüssigkeiten kenne ich mich sehr gut aus, bin hierfür vom Equipment her auch bestens ausgerüstet.
    Ich wäre Dir für ein kurzes Statement sehr dankbar.

    Vielen Dank

    Gruß Roland

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Hallo Roland!

      Du kannst – und sollst sogar – das Heaven Juice aus dem Vape Heaven verwenden. FA hat ausdrücklich die höheren Nikotingehälter auf eine andere Seite verlegt, weil so einige Newbies sich am Anfang viel zu hohe Nic-Konzentrationen bestellt haben; also wurden diese auf die DIY-Seite gepackt.

      Ich selber kaufe zwar nur das 36er ohne Aroma, aber ich dampfe ja auch nix, was ich nicht selber angemischt habe. Im Verdampfer landet dann bei mir auch nur 18er.

      Hoffe geholfen zu haben,
      Alex

  • Antwort
    Roland Christoph

    Hallo Alex,

    ja, hast mir sehr geholfen.
    Habe das so selber zwar vermutet, wollte mich aber nur noch durch eine weitere Meinung absichern.

    Vielen Dank

    Gruß Roland

  • Antwort
    Beate

    Die Anleitung ist super! Vielen Dank dafür!
    Habe auch am 3.02 dort bestellt, aber das dauert ja ganz schön lange bis die so weit sind. Ich dachte, das ich mit 10 Tagen hinkomme, aber meine Bestellung steht bis jetzt erst auf
    ,,In preparation,,!
    Nu ja, hat sich ja schonmal ein bischen getan ;o)

    L.G. Beate

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Jaaaa … im Moment sind die Bestellzeiten da … leicht verbesserungsfähig …
      Wobei man diese wohl etwas beschleunigen kann, indem man mal zu normalen Arbeitszeiten in den Chat auf der Seite geht, Englisch geht tadellos.

  • Antwort
    Beate

    Hi Alex

    deren Englisch bestimmt, meins ist aber mehr als grottenschlecht :o ))))
    Schulenglisch vor über 30 Jahren.
    Ich warte mal noch etwas, ansonsten muß mein Sohn mal ran wenn er hier ist!
    L.G. Beate

  • Antwort
    Petra

    Hallo
    was ist der unterschied zwischen Ice Blade, Traditional und Velvet Clout.
    Ich habe dort Traditional bestellt und es läuft in der Ego T sehr schlecht nach. So das es kokelig schmeckt. Verdünne ich es, schmeckte ich zu wenig von dem Aroma.
    Bei mir hat es von der Bestellung bis zur Lieferung 10 Tage gedauert.
    Habe Lakritz ( schmeckt fast nach nichts), Lime Tahity ( sehr intensiver leckerer Geschmack), Cafe Espresso ( auch lecker aber nicht so intensiv) und Apple Mela ( einfach nur super, schmeckt süß apfelig) bestellt.

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Ice Blade ist reines PG (mit etwas Wasser), Velvet Cloud reines VG (mit mehr Wasser) und Tradtional ein PG/VG-Gemisch (auch mit etwas Wasser). Normalerweise läuft das Trad auch im T anständig nach, aber manche Ts sind halt zickig. Da läuft dann aber ein reines PG auch nur marginal besser. Vorsichtig Nadeln hilft manchmal. Verdünnen ist dann schon auch gut, das braucht auch nur ein paar Tröpfchen.

      Die Aromen sind, wenn man keine genauen Angaben macht, bei FA von Hause manchmal aus eher sparsam dosiert. Vielleicht mal ein klein wenig von dem Lime unter etwas Lakriz mischen?

  • Antwort
    Petra

    Danke
    Habe mir reines Cocos Aroma dazubestellt, was ich unter Kaffee mische. Da reicht schon ein Tropfen.Schmeckt echt lecker.
    Auch wenn manche nicht so intensiv schmecken haben sie dort diesen komischen Beigeschmack nicht, wie wenn man zb von Easyliquids bestellt. Eine Highlight Liste von Flavour Art wäre nicht schlecht.

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Cocos schmeckt auch sehr gut mit den Mint-Geschmäckern, auch da reicht eine sehr kleine Menge.

      Das Problem mit einer Highlight-Liste ist, daß jeder einen anderen Geschmack hat. Selbst Brathähnchen und Senf haben ihre Fans ;)

  • Antwort
    Silke Robbins

    Hallo, verstehe ich das richtig das ich mir aus jedem (sweet) Flavour auf der Seite ein Liquid machen lassen kann und wieviel % sind da zu empfehlen?

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Man kann sich aus allen wasserlöslichen Aromen ein fertiges Liquid machen lassen, auch aus Brathähnchen, wenn man Lust drauf hat. Gut, ist jetzt ein etwas speziellerer Geschmack … ;) Aber auch der hat Fans!

      Wenn man nichts angibt, hat FA eine interne Liste, jedoch finden manche das Resultat dann etwas schwach. Was sich viele Selbermischer ans Liquid tun, kann man unter anderem hier sehen: http://tinyurl.com/aromentab Das sollte bei der Orientierung helfen.

  • Antwort
    Karsten

    darf man fragen wo ihr eure hardware bezieht…?!?!

    hab mir eine ego T bestellt… Typ (A) und bald werden dann wohl ersatzteile fällig werden…

    wäre cool zu wissen wo man sowas zuverlässig und wenn möglich günstig bekommt…

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Also, meiner einer ist notorischer China-Besteller, Heaven Gifts und Health Cabin sind beide sehr zuverlässig. Hat auch den Vorteil, daß man immer nur so 22 Euro ausgeben kann pro Bestellung :D Ist aber, solange man noch manche Sachen eher dringend braucht, etwas tückisch, weil dauert schonmal, Zoll usw.

      Ebenfalls äußerst preiswert sind wegwerpsigaret und ebnferro in den Niederlanden, wobei mir ganz persönlich ebnferros “Garantie”-Politik nicht wirklich gefällt, aber nun, daß man die bei Joye überhaupt braucht, ist extrem selten, insofern …

      Die deutschen Läden, da gibt es auch sehr unterschiedliche Preise. Aber es gibt soviele unterschiedliche Läden mittlerweile, mit unterschiedlichen Preisen und gelegentlich auch mal unterschiedlichem Service (obwohl der meistens sehr gut ist), daß ich selber ein wenig den Überblick verloren habe. Da kann ich nur empfehlen, mal in den entsprechenden Bereichen der beiden Foren rechts mal nachzuschauen; der Dampfertreff z.B. hat zu wirklich jedem Laden eine Abstimmung, wie da der Kauf lief.

      Man sollte allerdings immer darauf achten, daß man tatsächlich weiß was man kauft, viele Läden labeln Geräte als “eGo” die definitiv nicht von Joye sind, und nicht jeder schreibt dazu, wer der Hersteller wirklich ist, oder wenigstens, daß sie nicht Joye sind. Manche Klone sind zwar auch gut (andere dafür weniger), nur, was soll man von einem Laden halten, der sich weigert, seinen Kunden zu sagen, was sie kaufen, oder gar den Eindruck vermittelt, daß sie was anderes kaufen als das was sie letztendlich bekommen? Ich weiß sehr genau, was ich davon halte …

  • Antwort
    Sky

    Hallo Alex,

    super Seite … vielen dank für all die Informationen :-)

    Hab mir vor 2 Tagen die EGO Smart bestellt – kann ich da jetzt einfach einen EGO T (B) Verdampfer
    und Mundstück drauf machen ?

    Ich blicke hier irgendwie nicht durch ? wie ist das mit den % gemeint

    http://tinyurl.com/aromentab

    ich würde gerne 2 oder 3 Flavors bei Falovour Arts bestellen , die dann aber schon direkt
    lecker schmecken, ohne noch was zu verfeinern – kann man das nicht direkt so bestellen.

    Favoriten wären zb – Kirsche, Wassermelone, Minze

    Wäre nett wenn du dich mal meldest

    vielen dank

    Sky

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      eGo Smart klingt nach Steamo, also Standard-Joye-eGos. Auf dieses Akkusystem passen dann alle Joye eGo- und 510er-Verdampfer sowie etliche andere auch: Was dampft auf der eGo

      Die Aromentabelle gibt halt an, was anderen Leuten gut schmeckt im Liquid. Damit man so in etwa eine Idee hat. Denn man kann ja auch bestellen und die % eingeben (was man nirgendwo anders kann) und so kann man (hoffentlich) die richtige Menge für sich rausfinden. Bei den Mints würde ich z.B. zu 5% raten, wenn man einfach Mint bestellt, tut FA etwas weniger rein, 3% glaube ich.
      Ist etwas komplizierter als einfach “Minze” irgendwo zu bestellen, aber dafür eben so wie man es haben will.

  • Antwort
    Sky

    @ Alex … super danke Dir, ja kam von Steamo, hatte noch nen Gutschein … das mit dem FA werd ich
    auf jedenfall mal ausprobieren wo bekommt man denn soviel ml für solch einen kleinen Preis – ist ja unglaublich billig.
    Ob die Qualität da echt so gut ist ? ich werds testen.

    Würd jetzt gerne mal die EGO T ausprobieren wegen des Tanksystems.
    Welche würdest du weiter empfehlen ? Joye eGo-T(B) oder doch lieber die Joye eGo-T(A)

    vielen dank

    Sky

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Die Qualität von FA ist schon *ziemlich* gut, hat seine Gründe daß immer mehr Läden das auch führen ;) Nur die Haus-Dosierungen sind vielen was schwach, aber dem kann man ja leicht abhelfen.

      Beim Tank unterscheiden sich A und B wirklich nur noch durch die Größe, der Geschmacksunterschied ist sehr gering. Mir sind die Bs lieber, eben weil sie größer sind, da hält der Tank so lange wie ein 650er-Akku bei mir, ist praktisch.

  • Antwort
    Sky

    war mir bei den stärken nicht so sicher,
    9mg bin ich nur am nuckeln, 18mg haut
    mich fast vom Stuhl – na ja gestern wars
    so, heute siehts schon anders aus :-)

    wollte mischen, so das ich nachher bei
    etwa 14-15 mg liege, denke das würde passen.

    Habe bis vor 5 Tagen jeden Tag 35 blaue Gauloises
    weggerraucht … seitdem keine mehr.

    Meinst du das haut hin mit dem mischen und der Stärke,
    hast du da vielleicht noch Tip bzw ein Tut wie man
    das am besten mischt ? danke

    35 Gauloises x 0,8 Nikotin = 28mg / 2ml liquid = 14mg

    50 ml Spearmint 5% light 9 mg
    50 ml Spearmint 5% medium 18 mg

    50 ml Maxboro 2% light 9mg
    50 ml Maxboro 2% medium 18mg

    50 ml Black Cherry 7% light 9mg
    50 ml Black Cherra 7% medium 18mg

    Vanilla Classic 2% light 9mg

    Gruss Sky

  • Antwort
    Sky

    Hi, super danke dir … hilft mir echt weiter ..

    sag mal hast du schon mal den Malle von Steamo gedampft ? die schreiben es wäre der
    Maxboro Ultimate von FA – konnte aber nur den Maxboro finden, ist das der selbe ?

    vielen dank nochmal – werd mir jetzt nen Ego T B Verdampfer mit Mundstücken kaufen – wollte auch
    mal so nen drip tip und nen cartomizer für die ego ausprobieren – wobei ich mir dann doch
    lieber den B Verdampfer kaufe, da der cartomizer ja nur 3-5 mal verwendet werden kann.

    Sky

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Hallo!

      Ja, das ist das einzige Maxboro was sie haben. Die Frage ist allenfalls die der Dosierung. Wobei ich mit Tabakaromen generell (egal von wem) so meine Probleme habe, aber das ist eine individuelle Unverträglichkeit. Insofern kann ich da nie so furchtbar viel zu sagen.

      Man kann die Cartomizer im Normalfall etliche Male öfters benutzen als 3-5x, aber für die Ewigkeit sind die nicht gebaut. Dafür sind sie ja auch billig. Ich würde trotzdem erstmal die T-B ausprobieren, ist der unkomplizierteste Verdampfer bis jetzt, meiner Meinung nach. Mittelfristig probiert man eh recht viel ;)

      Alex

  • Antwort
    Sky

    Hallo Alex,

    alles klar, vielen vielen dank nochmal, deine Seite ist echt super, sehr informativ und du bist
    auch immer sehr schnell mim Tips geben, danke dir, echt top – ich kauf mir jetzt erstmal
    ein paar dieser oben gennanten Sachen :-)

    achso nochwas bei den ganzen Namen blickt man teilweise nicht mehr durch – die EGO “smart”
    ich denke das ist nur bei steamo so, das die die smart nennen, oder ? frage nur, wenn ich mal
    Ersatzteile kaufen will, nachwas muss ich da suchen EGO 510 ??? wäre das richtig

    wie heißen denn die offiziellen Modelle

    Joye eGo 510
    Joye eGo – (Typ A)
    Joye eGo – (Typ B)

    also TYP A und TYP B wären demzufolge keine 510 er oder ?

    und dann gibts ja noch die beiden eGo T Modelle

    Joye eGo-T(A)
    Joye eGo-T(B)

    hab ich das jetzt so richtig verstanden :-) Alex … heheh

    und wo liegt denn der Unterschied zwischen dem Joye eGo – (Typ B) und dem Joye eGo-T(B) ??

    machs gut und danke nochmal

    Sky

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Hallo!

      Also, 510 ist erstmal leicht verwirrend mittlerweile: Die 510 war (und ist) ein etwas über zigarettengroßer Dampfer. Dann kam die eGo, die dieser 510 erstmal nur den dicken Akku verpasste. Dann kamen diverse Verdampfer, die eben auch auf dieses Gewinde passten, welches 510er-Gewinde genannt wurde. Mit 510 kann man also das ganze (kleine) Gerät bezeichnen, den Verdampfer, den Akku, und das Gewinde, wobei die Joye eGo eben das 510er-Gewinde hat, für das es die meisten Verdampfer gibt.
      Steamos “smart” ist der normale Joye 510er Verdampfer. Es gibt übrigens noch einige wenige Läden mehr, die eigene Namen haben für die Verdampfer bzw. Geräte, vor allem Janty und Totally Wicked.

      Die anderen Verdampfer sind die A und B, A in konischer /\-Form, B zylindrisch, also oben Breit. T bezeichnet jeweils die Tank-Variante davon. Genaueres steht hier:
      Was dampft auf der eGo und
      eGo-T und 510-T – Die Evolution geht weiter

      LG
      Alex

  • Antwort
    Ro von Malachowski

    Hi Alex

    nun weiß ich wie man bei Flavour Art bestellt, vielen Dank ! , nur noch nicht was, kannst Du bitte eine kleine Hilfestellung geben ? Bisher habe ich Reyno light geraucht,- sollte ich nun bei Heaven Juice, Mix & Take, außer Menthol arctic noch ein Tabak Aroma wählen, wenn ja welches ?
    Und was hält man von Velvet Cloud,(juice type) wirklich süsser & mehr Dampf ?

    nette Grüße

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Kein Liquid schmeckt je wie eine Kippe, weil nix brennt, insofern würde kein Tabakaroma dazu an die Reyno rankommen. (Aber probier mal eine nachdem du ein paar Wochen gedampft hast – höchstwahrscheinlich wirst du dich nur wundern, wie du sowas jahrelang konsumieren konntest ;) ) Menthol pur ist schon nett. Viel genaueres kann ich dir aber auch nicht sagen, weil ich mit den meisten Tabakaromen (nicht nur von FA) so meine Probleme habe, schmecken alle gleich – gleich schlecht. Ist aber eine Überempfindlichkeit meinerseits, geht mir mit Parfüms ähnlich.

      Velvet Cloud und VG-Liquids im Allgemeinen … wie so vieles Geschmackssache. Ich finde nicht daß die so wirklich wesentlich mehr Dampf machen, und mir kratzen sie auch oft etwas im Hals. Das geht anderen Leuten aber anders. Wenn du Tanks dampfst, würde ich aber eher zum Traditional greifen, die VGs sind dickflüssiger, das gibt schonmal Nachlaufprobleme.

      LG
      Alex

  • Antwort
    jenny

    hi alex,

    hoffe du kannst mir weiter helfen. ich suche das malle was es bei steamo gibt. finde ja alle tabaksorten, aber nicht das malle. weißt du vielleicht, ob die einen anderen namen benutzen?

    viele grüße jenny

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Hallo!

      Das müßte das sein, was bis vor Kurzem als Maxboro und mittlerweile als Maxx-Blend verkauft wird.

      LG
      Alex

  • Antwort
    jenny

    dankeschön, ich muss es dann einfach mal versuchen. was bedeutet die einstellung bei Quantity??

  • Antwort
    klaus wegmann

    Hallo Alex,

    Danke für die vielen tollen Tipps!

    Vielleicht kannst Du mir auch einen Tipp geben.

    Ich habe hier einige fertige Liquids, meist Tabakgeschmack, welche
    mir so garnicht schmecken wollen.

    Meine Frage: Kann ich den fertigen Liquids nochmal ein pures Aroma zugeben
    und wenn ja, wieviel Tröpfchen Aroma könnte/darf man zu einem fertigen
    10ml. Fläschen zugeben?

    Für deine Hilfe schonmal vielen Dank…..

    Gruß,

    Klaus

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Hallo!

      Das geht natürlich auch, jedoch würde ich auch da nicht mit Tröpfchen, sondern mit ml und % arbeiten, wie beim normalen Mischen auch. Ausprobieren würde ich mit maximal der Hälfte der Angaben in der Aromentabelle, eher etwas drunter; mehr dazugeben ist nicht so das Problem, aber das Zeugs wieder rausbekommen wenn es zuviel war geht so schlecht ;)

      LG
      Alex

  • Antwort
    Petra Stevens

    Hallo
    So meine zweite Bestellung von Flavour ist angekommen. Hat leider sage und schreibe 22 Tage gedauert.Dafür aber frisch angemischt lt Firma.
    Gekauft habe ich Cappuccino – sehr sehr aromatisch und lecker. Besonders gut mit einem Tropfen Vanille Aroma, das ich mir zusätzlich bestellt habe. Erdbeer ist auch zu empfehlen. Schmeckt ein bisschen künstlich, aber ich mag das. Von beiden Sorten kommen die Aromen sehr gut durch.

    Ein schönes Wochendende
    LG Petra

  • Antwort
    Kirstin

    Ich wollte mich an dieser Stelle einmal für diesen Blog bedanken!
    Auf meiner Suche nach Elektronischem Rauchen habe ich auch
    auf dieser Seite alles eingesogen.

    Nach dem ersten E-Ziggi-Kauf (e-Go T Joye) und den ersten
    beiden zaghaften Liquid-Bestellungen in Deutschland,
    habe ich mich DANK DIESER TOLLEN BESCHREIBUNG getraut
    direkt in Italien zu bestellen!

    Hat super geklappt und ziemlich genau 3 Wochen von Bestellung
    bis Ankunft gedauert.
    Also rechtzeitig an Nachschub denken. ;-)
    Auf der Seite selber unter “Order” kann man einsehen, dass
    die Bestellung aufgenommen wurde “processed”, dann wird man
    per Mail informiert, dass die Bestellung bearbeitet wird und schlußendlich
    wann sie versandt wird. Der Postweg hat ca. 3 Tage gedauert.
    Und die Verpackung? Trotz Plastikflaschen ist alles 3fach gesichert
    und gepolstert. Sowas habe ich noch nie gesehen.

    Gruß Kirstin

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Ja, Flavourart ist alles, nur nicht schnell. Dafür preiswert und gut, da kann man dann damit leben, daß man im Voraus denken muß, find ich ;)

      Freut mich daß bei dir alles gut lief!

  • Antwort
    Skylinez

    Hallo Alex,

    na wie gehts, hoffe es läuft alles rund bei Dir ….

    Meine Bestellung von FA kam heute an, alles perfekt, danke nochmal für deine Anleitung … echt
    super Hilfestellung.

    Ich hab da aber auch nochmal ne Frage an Dich :-) hier ist mal ein Bild der bestellten Sachen.

    FA war so freundlich und hat mir 2 x Flavour mitgeschickt, da ich bei der Bestellung nochwas abändern
    mußte und kein 18er sondern 9er Liquid bestellt hatte, demzufolge war der Preis geringer und die
    haben mir als Ausgleich, was ich sehr nett finde, die beiden Fläschchen dazu gegeben.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/big/9beu-8i-26e3.jpg

    rechts im Bild mit dem roten Kreis, kann man das auch dampfen, ich frage nur, da da nichts
    von Nikotin drauf steht, sieht für mich ein bißchen aus wie ganz normales Aroma welches
    nicht zum dampfen geeignet ist, es handetl sich um Basilikum und Apfel. Wer raucht den
    bitte Basilikum :-) nun gut, Fenchel gibts auch aber Basilikum wäre ja echt zu krass :-)

    vielen dank nochmal für deine Arbeit und die tolle Seite

    Skylinez

  • Antwort
    Alex Beitragsautor

    Das Apfel-Aroma kann man – entsprechend verdünnt, wie das geht, steht hier im DIY-Bereich – dampfen, das Basilikum, da öl-löslich, nicht. Wobei ich schon Leute kenne, die das dampfen würden, aber gibts halt zumindest bei FA nicht in dampfbarer Form ;)

  • Antwort
    Melanie

    Hi,
    bin noch neu unter den Dampfern, möchte aber selber mal was mischen. Hab ich das mit FA richtig verstanden??? Unter vape heaven – heaven juice – kaufe ich mir das Liquid ohne Aroma in meiner gewünschten Nikotinstärke und kaufe mir dann noch ein Aroma unter z.B.tropical flavours. Muß ich dann darauf achten, daß da “propylene-glycole water soluble” steht und nicht “oilsoluble”. Die meisten sind aber “water soluble”, glaube ich. und wie ist das mit dem höherdosierten liquid unter DIY? wie muß man das dann handhaben?
    Viele liebe Grüße
    Melanie

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Soweit richtig, “water soluble” muß da stehen, und die Höherdosierten muß man dann auch noch entsprechend runtermischen. Dazu gibts hier auch einige Artikel, unter Do-it-Yourself, der erste ist Liquid selbstgemacht.

      LG
      Alex

  • Antwort
    Melanie

    also muß man die höherdosierten noch mit liquid ohne nikotin verdünnen!!! es gibt doch auch leute, die diese hohe dosierung dampfen.

    lg
    melanie

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Man kann die auch dampfen, ja, aber für die meisten Leute ist die Dosierung doch etwas hoch, vor allem 36er dampfen nur noch sehr wenige Leute. 24er brauchen noch so einige, gerade zu Anfang des Dampfens, aber auch nur wenige auf Dauer, aber 36er ist schon sehr stark. Wobei, wenn man es braucht und wenn man es verträgt, und ehe man wieder raucht, kann man auch das tun. Wenn man es unbedingt mal probieren will, nur 2-3 Tropfen mal tröpfeln, und lieber im Sitzen probieren.

      LG
      Alex

  • Antwort
    Rolf

    Hallo Alex
    Ich bin ein neuer “Sauger”. Habe eine Frage: Ich rauche pro Tag ca. 15 Zigartten Philpp Morris bzw. Muratti (gibts nur in der schweiz). Welche Mischung / Aroma von Flavourart würdest Du empfehlen.
    Die Muratti hat: 0,5 mg Nikoton pro Zigarette.
    Danke zum voraus für Deine Hilfe

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Also, bei 15 Zigaretten wirst du vermutlich mit 12er oder 18er Liquid gut hinkommen, das mußt du ausprobieren, und am Anfang braucht man oft für eine Weile die höhere Dosierung, aber auf jeden Fall eine niedrigere mitbestellen. Der untere Teil hiervon dürfte auch für Dich interessant sein: Liquid, relativ gesehen.

      Welches Aroma, nun … das ist schwierig. Kein Liquid wird je wie eine Kippe schmecken, schon weil nichts brennt. Auch die, deren Namen an bestimmte Marken erinnern, schmecken allenfalls vage so, und das nicht immer. Ich persönlich würde daher eher zu nicht-Tabak-Liquids raten, Vanille, Kaffee und Spearmint zum Beispiel sind sehr beliebte Klassiker. Und die schmecken dann auch so wie es draufsteht. (Bei Flavourart zumindest ;) ) Auch diverse Früchte können sehr lecker sein; welche ist natürlich erst recht Geschmackssache.

      LG
      Alex

  • Antwort
    jenny

    hallo,

    wie ist es denn mit der dauer der versendung von FA. ist es egal ob versichert oder unversichert. dachte versichert geht schneller, warte aber auch schon 3 wochen auf die sendung.

    mfg

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Versichert ist oft schneller – vor allem kommt es überhaupt an – aber dauern tut es bei FA leider meistens. Schon alleine weil die jede Woche Sachen frisch anmachen.

  • Antwort
    Karsten

    Hallo,
    ich dampfe jetzt erst seit drei Tagen. Möchte mir auch Nachschub bestellen. Nur die Anleitung für FA ist unübersichtlich und dann auf englisch. War auch auf der Site, und die ist italienisch. Da blicke ich nicht durch. Kann mir einer helfen?
    LG Karsten

  • Antwort
    Pfeifer Martin

    ich habe mir jezt ne joye ego bei st*amo.de bestellt und ne menge 24er liquid. di liquids dort sind doch auch von FA!?

  • Antwort
    Oliver

    Hallo zusammen,
    mir ist es nun passiert….ich habe fleißig drauf los bestellt und bin erst danach auf diesen Artikel gestoßen :-(
    Ich habe mir bei FA 20ml Red&Bull flavor bestellt.
    Was mach ich jetzt damit? Pur kann ich es ja kaum dampfen. Gibt es eine möglichkeit mir daraus ein Liquit mit 18 mg Nikotin zu mixen? Und wenn ja was brauch ich dafür noch?

    Besten Dank und Gruß Oliver

  • Antwort
    Steffi

    Karsten: Alex hat diesen Beitrag 2010 erstellt, die Website hat sich seither ein wenig geändert.
    Solltest du allerdings weder dem italienischen noch dem englischen mächtig sein, hast du ein problem ;)
    Die Seite gibt es nur in diesem beiden Sprachen.

  • Antwort
    Krause

    Hallo,
    ich finde, dass die flavourart-Liquids (nach der Anleitung hier bestellt, Fehler können also ausgeschlossen werden) sehr, sehr schlecht im Vergleich zu den Liquids schmecken, die ich hier in Deutschland kaufe!
    Das finde ich sehr schade, da ich 6 oder 7 Sorten bestellt hatte, die ich schon kannte und daher auch einen Vergleich ziehen kann.

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Geschmack ist bekanntlich Geschmackssache ;)

      Es kann sein, daß einem einfach die Aromen nicht zusagen, oder die Basis, oder vielleicht war die gewählte Dosierung einfach nicht die Richtige; viele, aber durchaus nicht alle Leute bevorzugen z.B. etwas mehr Aroma als Flavourart vorschlägt. Ein Vorteil beim Selbermachen – man hat genausoviel drin wie man am liebsten mag.

      LG
      Alex

  • Antwort
    Krause

    Hi Alex,
    klar ist Geschmack Geschmackssache ;-)
    Auf der anderen Seite: Wenn ich Virginia oder Kaffee bestelle und auch hier in Deutschland schon bei 2 oder 3 Händlern gekauft habe, dann ist es zumindest verwunderlich, dass hier in Dtld. Kaffee bei allen Händlern sehr, sehr ähnlich oder sogar gleich schmeckt (bei Virginia ist es ebenso gewesen), Kaffee (und auch die anderen Sorten) aus Italien aber sehr stark von dem Geschmack in Deutschland abweicht.
    Das bestätigte mir auch ein Kollege und meinte, ggf. ist “Traditional” mit x% PG und y% VG daran schuld.
    Nun ja, ich wollte nur abraten, gleich auf Vorrat zu kaufen!!!
    Besser erst Proben kaufen und dann die Großbestellung raushauen. ;-)

    Wie könnte ich denn jetzt die bestellten Sorten mit mehr Aroma “füllen”?
    Hast Du da ein kleines Rezept (also wie muss das Liquid zum Nachbestellen aussehen = Zusammensetzung), um Kaffee wirklich nach Kaffee schmecken zu lassen? ;-)

    Schöne Grüße

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Gerade Tabaks schmecken sehr häufig je nach Hersteller völlig verschieden, auch bei gleichen Namen. Kaffee allerdings sollte nach Kaffee schmecken, und Coffee Espresso ist auch eins der wenigen bei mir, wo die Standard-FA-Dosierung völlig ausreicht. (Wobei sich einige Aromen verändert haben, ob das dabei ist, weiß ich noch nicht.)

      Ist aber auch völlig richtig, daß man immer erstmal kleinere Mengen probieren sollte, was natürlich bei einer Direktbestellung gar nicht so einfach ist; leider.

      Die einfachste Methode, “Nachzuwürzen”, ist es, schlicht mehr Aroma zuzugeben. Da die Basis ja schon stimmt, müßte man wirklich nur – am besten in 1%-Schritten – Aroma zugeben. Traditional ist übrigens keine Basis, die groß Aroma schluckt, zu reinem PG ist es kaum ein Unterschied. Reines VG bzw. viel VG hingegen schlucken da durchaus einiges.

  • Antwort
    Lucky

    Hallo,
    also habe ich es richtig verstanden, wenn ich ein Heaven Juice USP E Juice ohne geschmacksrichtung bestelle kann ich dann unter z.b. tropical flavour irgendeinen Geschmack, wie cocos oder litchee oder bei anderen flavours auch banana bestellen und das in die Heaven Juice USP E Juice beimischen?
    hier steht halt nix mit % dran, aber man kann ja mal vorsichtig mit 2% anfangen und evtl nachbessern oder??

    viele Grüße!

  • Antwort
    Lucky

    Hallo,
    jetzt bin ich mir noch etwas unsicher, bei Do-it yourself steht dass ich Liquid brauch und PG+VG, sowie wasser…
    Das Heaven Juice USP E Juice beinhaltet ja bereits alles und kann direkt mit den Aromen gemischt werden, oder liege ich hier falsch???

    Grüße!

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Wenn du den Heaven Juice gleich in Dampfstärke bestellst, brauchst du nur noch Aroma; wenn du hochdosierten bestellst und den noch auf Dampfstärke runtermischen willst, brauchst du auch noch PG/VG.

      • Antwort
        Lucky

        Also wenn ich unter vape heaven 50 oder 100ml nehm mit 0mg dann kann direkt das aroma rein und gut, wenns eins mit 9 oder 18mg is kann ichs auch so machen, aber dann hat das fluid eben die 9 bzw. 18mg.
        Wenn ich unter do it yourself eins mit 24 oder 36mg nehm muss ich es noch mit Propylene glycole USP, Vegetable Glycerol USP und wasser mischen dass ich z.b. auf meine sagen wir 12mg komme (berechnung ist ja soweit klar), falls das nicht geschieht hab ich eben ein fluid mit den 24 oder 36mg, was ja schon recht stark ist…
        Es wird aber oft ein 36mg genommen, da es dann wieder günstiger ist wenn ich pansche…
        Im prinzip könnte ich also auch eins mit viel nikotin mit einem fertigen ohne Nikotin strecken, aber da preislich uninteressant könnte ich ja gleich nur die beiden Propylene glycole USP, Vegetable Glycerol USP bestellen (1L 15€) und diese mit etwas Wasser und aroma zu einem nikotinfreien Fluid zusammenmischen…
        Sollte das alles stimmen hab ichs glaub richtig verstanden, wenn nicht… sollte ichs vielleicht doch lassen…..
        Danke & viele Grüße!

        • Antwort
          Alex Beitragsautor

          Stimmt so – nur sollte man die Testläufe mit 10ml oder 5ml machen, und nicht gleich mit der 100er-Flasche. Weil wenn das schief geht ist doof :D

  • Antwort
    dude

    HALLO,

    bin Dampf-Anfänger.

    Wenn ich mir

    ..Heaven Juice USP EP E liquid
    Medium 18mg
    Traditional
    Mexx Blend 2%

    bestelle, ist das schon die fertige Mischung mit Tabak-Geschmack, die ich dann in meinen Atomizer füllen und losdampfen kann???

    Greetz

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Ganz genau so ist es.

      Bestell dir vorsichtshalber am Anfang, so in den ersten 4-6 Wochen, aber noch nicht zuviel von einer Sorte, denn der Geschmack ändert sich bei sehr vielen noch gewaltig während dieser Zeit.

  • Antwort
    pana

    Unterschied Flavourart zu Steamo Liquid:

    Geht es nur mir so, oder gibt es einen Unterschied bei den beiden o. g. Liquids. Mir scheinen die Liquids von Steamo.de öliger von der Konsistenz. Auch die Farbe ist viel dunkler. Ich weiß, dass die Liquids mit der Zeit dunkler werden, aber auch der Farbton der Steamo-Liquids ist von Anfang an anders. Wird da noch zusätzlich was reingemischt?
    Geschmacklich habe ich auch Unterschiede festgestellt:
    Das Desert Ship von Steamo schmeckt etwas “popcorniger” (mir fiel kein besserer Begriff dazu ein).
    Bei FA gibt es auch das “Caramel Sugar Syrup”. Wozu soll das gut sein?

    Grüße

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Letztendlich beantworten kann dir die Frage natürlich nur Steamo, aber dunkler können Liquids schon sein wenn sie ein paar Wochen stehen – was wiederum kein Fehler ist, denn so ist das Aroma auch 100% “durchgezogen”. Möglich ist auch, da wäre Steamo auch bei weitem nicht der Einzige, daß die Liquids nicht nur ein Aroma enthalten, sondern eine Mischung davon.

      Der Caramel Sugar Syrup ist Karamelsirup oder auch Zuckerculeur, dient alleine dem Dunklerfärben von Sachen. Sollte man aus Verdampfern tunlichst raushalten, Zucker ist alles andere als ideal für das Dampfverhalten. Ist m.W. nicht gefährlich, setzt aber die Wendel zu.

  • Antwort
    Till

    Hi pana,

    unser steamo Liquido wird und wurde immer direkt bei FA abgefüllt. Wir mischen nichts rein. Aber wir haben einen etwas höheren VG-Anteil. Es ist dennoch nah am Traditional. Als frisch gebackener Geschäftsführer der Flavourart GmbH (wenn auch nur Übergangsweise, denn steamo braucht mich auch), versichere ich Dir das. VG macht es etwas popcorniger, dafür verträglicher und mit mehr Dampf.

    Grüße,

    Till

  • Antwort
    oki

    Hallo Alex,
    sag mal sind die Preis bei Flavourart so gestiegen oder bin ich da auf einer falschen Seit gelandet.
    Das lohnt sich dann ja garnicht mehr direkt beim Hersteller zubestellen, óder?
    Hast du noch adressen wo man sonst noch bestellen kann.

    gruß

    Oki

    • Antwort
      Alex Beitragsautor

      Willkommen im Club der äußerst Unbegeisterten :(
      Man kann aus diversen Ländern nur noch bei den lokalen Distributoren FA kaufen, und zumindest bei den deutschen heißt das vierfache Preise.

      Fertige Liquids haben schon kaum noch andere Händler, und Aromen wird auch langsam eng, obwohl wenigstens die irgendwann kommen sollen. (Fragt sich nur zu welchem Preis.)

      Flavourart Italien anschreiben und den Unmut kundtun wäre vermutlich nicht die schlechteste Idee, auch wenn das allenfalls, wenn überhaupt, zu einer langfristigen Besserung führen wird.