Ich brauche mal eben eure Meinung 23


Die Artikel über Liquid selbermachen wollte ich mir schon sehr lange mal überarbeiten; zusammen mit einigen anderen. (Die Anfänger-Empfehlung mit der Watte-510 war ja auch nicht mehr ganz aktuell, die hab ich doch auch mal neu gemacht.)

Ich fand die Misch-Artikel selber ein wenig unsortiert, was auch damit zusammenhängt, daß der erste Artikel schon geschrieben war (für einen Bekannten) als ich noch gar nicht daran dachte, eine Webseite zu machen.
Und sie sind ja beliebt, sehe ich ja: Es gibt Tage, da hat der erste Teil mehr Treffer als die Hauptseite. Die ersten fünf Plätze teilen sich mit merklichem Abstand zum nächsten Artikel Hauotseite + die drei Misch-Artikel + Dampfen für Anfänger.

Also hab ich mal angefangen. Mir (bei mir) absolut vorhersehbarem Ergebnis: Irgendwie werden die Artikel merklich länger werden. Der schon um einige Passagen gekürzte Teil 1 hat im Moment so knapp die doppelte Länge. (Einige Teile gehören eher in andere Artikel.)

 

Jetzt stellt sich also die Frage: Wäre es euch lieber wenn ich nicht 3 Teile machen würde, sondern entsprechend mehr, die entsprechend kürzer sind? (Wobei „kürzer“ natürlich relativ ist. Ich kann viel, aber nicht kurz.) Es gäbe also eine Seite Inhaltsverzeichnis, und jeweils einen Artikel zu einem oder zwei Themen. Könnten ca. 8 Artikel werden, mit unterschiedlicher Länge.

Zweite Frage, wo wir schonmal dabei sind: Ich habe unten mal den momentanen Planungsstand reinkopiert, wobei „Seite Eins“ größtenteils fertig ist. Fehlt euch da noch etwas?

Ich bin für jeden eurer Kommentar dankbar!
Und ihr habt ja auch was davon: ihr müßt die Seite schließlich benutzen, ich weiß schon was drinsteht 😀

 


Momentaner Planungsstand
Nicht erschrecken, manche Punkte brauchen selbst bei mir nur 2-3 Sätze. Und das sind quasi nur meine eigenen Notizen, können also Tippfehler, Abkürzungen etc drin sein.

  • Seite EINS – Was und wieviel
    • Vorwort
    • Bestandteile
      • Basis
        • Arzneibuchqualität
        • Unverträglichkeits-Set
        • PG + VG + PEG
      • Nic-Basis
        • Runtermischen
        • Nic Pur
        • VPG
          • 50/40/10
          • 50/50
        • Aschenbechergeschmack
      • Aromen
        • Dosierung
          • Angaben für Lebensmittel
          • Wellen
        • Zucker + Öl
        • Triacetin und Diacetly
        • Aromen-Mix
        • -> Sonder-Aromen
      • Farben
    • Rechnen
  • Seite ZWEI – Praktisch
    • Arbeiten
      • Tropfen
      • Menge<>Gewicht
      • Beschriften
      • Ganz genau versus einfach dazu
      • Aromen% Austesten
      • Probierverdampfer
      • Reifezeit
      • Aromen-Mix
        • liquids vs aromen
    • Lagerung
      • Zutaten
      • Liquid
      • Flaschen
      • Einfrieren
    • Werkzeug
      • Glas vs Plastik
      • Spritzen
        • Nadeln
      • Messbecher
      • Pipetten
      • Handschuhe
      • Sonstiges
        • Rührer
        • Waage
      • Wärme/Reifen
        • Schwanenhälse
        • Microwelle
        • Backofen
        • Thermoskanne
        • Joghurtbereiter
        • Babywärmer
      • Minimalausstattung
    • Links
      • Tabellen+Programme
      • Andere Seiten / Foren
  • Seite DREI – Sonstiges
    • Sonder-Aromen
      • TA, EM, Menthol, Vanille
      • Molecules
    • Kosten
    • Bezugsquellen
      • Aromen
      • Nic
      • Basis
    • Rezepte

 


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

23 thoughts on “Ich brauche mal eben eure Meinung

  • Heinrich Weige

    Wie ich sehe hast Du Dir wieder sehr viel Mühe gegeben! Desweiteren außerordentlich vielschichtig aufgeführt, meiner Meinung nach fehlt nichts. Das ganze auf 3 Seiten unterzubringen, auch wenn sie dann länger werden, ist für mich übersichtlicher als viele kleine Seiten. Mach so weiter!

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    alles-weige

  • Petra05

    Lieber Alex,

    ich finde es bewundernswert, wie Du Dich für das Dampfen einsetzt und Deine Selbstmisch-Anleitung ist einfach die Allerbeste.
    Ich selbst habe danach das Mischen gelernt und ich habe den Link bestimmt schon 100 mal weitergegeben und hab ihn (indirekt) auch im ERF in meiner Signatur. Dass der 1. Teil öfter angeklickt wird, ist mir durch Nachfragen im ERF auch schon öfter aufgefallen. Die User fragen nämlich oft genau das nach, was in den Folgeteilen steht (z.B. Tabellen, Rechner, Anleitung Menthol u.s.w.)
    Von daher wäre es vielleicht sinnvoll, wenn alles auf einer Seite steht, auch wenn das vielleicht dann ein bißchen lange wird.

    Viele User wollen auch einfach nur Nikotinbasis in ihrer Nikotinstärke mit Aroma mischen; insbesondere Anfänger. Einfach weil es Ihnen zu umständlich / gefährlich ist, mit 36er Basis zu hantieren. Außerdem brauchen sie dann keinen Meßbecher und keine großen Leerflaschen für Basen.

    Das Kapitel „Reifen“ würde ich vielleicht kürzer fassen. Ich gebe zu, dass meine Liquids auch schon im Joghurtbereiter gelandet sind aber die ganzen anderen „Geräte“ würde ich nicht alle aufführen. Wenn man weiß, dass das gemischte Liquid Wärme braucht zum Reifen würde das m.E. reichen,

    Ansonsten finde ich die neue Struktur sehr gut und da fehlt m.E. nichts außer vielleicht etwas zu Baxa. http://www.e-rauchen-forum.de/thread-52425.html. Hier habe ich ein PDF dazu erstellt. Wenn Du magst darfst Du das gerne für Deine Seite verwenden.

    Danke nochmal, dass Du Dir soviel Mühe machst.

    Viele Grüße

    Petra

    • Alex Beitragsautor

      Hallo Petra!

      Danke für die Blumen erstmal :) Die aktuelle Anleitung krankt glaube ich auch etwas daran, daß der erste Teil mal als Komplettanleitung gedacht war und vieles mal angesprochen wird, was in den nächsten Teilen vertieft wird. Bei der neuen Anleitung habe ich es konsequent getrennt und viel verwiesen, so daß von Anfang an klar ist was in welchem Teil steht. Ich denke mal, das wird dann besser. Aber einen einzelnen Teil – der würde doch etwas zu lang.

      Und keine Sorge – der „Reifen“-Teil wird nicht so furchtbar lang, die meisten Sachen werden nur einmal in einer Liste stehen, was alles geht, mit maximal einem Satz dazu. („Mikrowelle nur sehr kurz!“) Ich wollte nur nix vergessen, darum haben die alle einen Unterpunkt.

      Anfängertips – einschließlich erstmal nur mit passender Basis und Aromen mischen – kommen explizit auch rein, da muß ich mir noch eine deutliche Markierung einfallen lassen.

      Und auf die Baxa-Anleitung werde ich gerne linken, dankeschön.

      Schöne Grüße
      Alex

  • Petra05

    Hallo Alex,

    für einen Teil wird es zu lang, richtig. Aber vielleicht kannst Du mehr hervorheben, dass der Leser den/die weiteren Teile auch anklicken muss. Z.B. dieses Google-Dokument mit den %-Empfehlungen für Aromen findet fast keiner, wenn man nicht dies speziell verlinkt. Von daher gehe ich davon aus, dass auch die Rechner kaum gefunden werden. Viele Neueinsteiger die selber mischen möchten verkennen einfach, dass man dafür viel Zeit braucht. Sie sehen in erster Linie den Ersparniseffekt.

    Liebe Grüße

    Petra

  • Sascha1975

    Alles wichtige zum Mischen ist drin,nix vergessen oder so.
    Super Sache.Input ist wichtig wenn man anfängt mit dem mischen.

    LG
    Sascha

  • Choleriker

    Hallo, bin gerade erstmalig auf der Seite gelandet (von Philgoods Liquid-Video Nr. 1 direkt hierher gesprungen) und sehe beim Überfliegen des Planungsstands, dass ich wohl noch ein wenig auf das Ergebnis warten muss.

    Da mein lokaler Händler mich auch gerade vor den Tücken und einigen möglichen Fehlern beim „liquidieren“ gewarnt hat und ich ohnehin erstmal wieder eingedeckt bin, werde ich die Wartezeit zu überbrücken wissen und hoffe nur, dass uns die Gesetzgeber nicht zuvor noch restriktive Hürden oder womöglich Verbote vor den Latz knallen.

    Ich als *Newbie* bin natürlich der Meinung, je ausführlicher, desto besser. Vielleicht kannst Du ja für Fortgeschrittene Liquidateure Textstellen-Links erzeugen, die sie über für sie unwichtiges hinwegspringen lassen…

    Beim Überflug der Site solls aber nun nicht bleiben, werde mich mal weiter umschauen und hoffe, dass ein kleiner Hinweis bei Fertigstellung obiger Planung nicht ausbleibt.

    Grüsse aus Hamburg

    Jan

    • Alex Beitragsautor

      Hey, die aktuellen Artikel sind auch nicht schlecht, die Neuen sollen nur besser werden. 😉 Die jetzigen kannst du durchaus benutzen, mir fehlt nur immer noch eine Quellenangabe für eine Sache und ein paar Bilder, so lang sollte es also auch nicht mehr hin sein.

  • ThW

    Hi,

    die Übersicht und die Themen erscheinen mir als noch-nicht-Mischer sehr umfangreich und qualitativ hochwertig – so wie die anderen Artikel die ich bisher gelesen habe. Ich freue mich darauf, diese Seiten lesen zu dürfen. Falls Du Unterstützung möchtest, helfe ich auch gerne ein wenig mit.

    Gruß
    ThW

  • chris

    Hallo,

    ich fände eine Art Sammlung/Anregung bzw. eine Rezeptsammlung von sinnvollen Aromen zum rumtesten noch gut.

    habe im Moment das Problem das ich nicht genau weiß, welche Aromen ich als so eine Art Starterpack auf der Suche nach meinem perfekten Dampferlebniss erstmal kaufen soll.

    Zum Design/Layout.. Mach doch einfach 2 Versionen der Seite.. eine so wie bisher, eben eher lange Seiten wenig Bilder (oder zum drucken) und eine mit vielen Bildchen, eher viele Seiten, so ala Powerpoint :-)

    Ansonsten DANKE!!

    • Alex Beitragsautor

      Rezeptsammlungen und ähnliches gibt es schon ein paar Ansätze im Netz, bei den Liquidrechnern im Teil 3 sind glaub ich 2 gelinkt. Sowas wäre nicht ganz trivial zu programmieren.

      Welche Aromen man sich kaufen soll, ist eh fast unmöglich zu sagen, wovon der andere träumt davon hat der nächste Albträume. Da ist Durchprobieren am besten, und da sind auch Stammtische und Treffen sehr gut, damit man schonmal weiß wohin die Reise gehen soll.

      Zwei Versionen, nun ja, die müßten auch beide nachgehalten werden … doppelte Arbeit :(

      • chris

        Hallo Alex,

        mit den Aromen bleibt mir scheinbar wirklich nur rumzuprobieren, kenne bisher niemanden in meiner Gegend der auch dampft.
        :-(

        Zu der Webseite: Du könntest eventuell die eher bebilderte Seite in einem CMS bauen (oder bauen lassen) dann brauchst du eigentlich nur den jeweiligen Text (aus dem langen Text) per Copy/Paste immer wieder ins Template des CMS kopieren. Hat man so ein Template erstmal, ist der Rest dann nicht mehr viel Arbeit. Vielleicht / Bestimmt gibt es in der Community jemanden der das für basteln würde?

        • Alex Beitragsautor

          Schau doch mal oben rechts, da sind Links zu der Dampferstammtisch-Seite ebenso wie zu den entsprechenden Bereichen der Foren; vielleicht gibt es ja schon was in Deiner Nähe.

          Die Webseite läuft auf WordPress, das komplett umzustellen, nur weil einige Leute keine langen Texte mögen, ist doch gelinde gesagt suboptimal. Zumal Copy-und-Paste ja gerade nicht funktionieren würden, wenn eine Version mehr Bilder hat und auf mehrere Seiten verteilt ist.

  • Chris

    Hi,
    finde ich super diese Aufteilung. Freue mich schon auf den neuen Kontent. Habe mit dieser Anleitung völlig problemlos zum Selbermischen angefangen, ohne wäre da einiges schiefgegangen, da bin ich mir sicher.
    Wäre es noch möglich, ein Kapitel zum Thema „Hygiene beim Mischen“ (o.ä.) einzufügen ? Ich bin mir da immer nie so sicher ob ich alles richtig mache. So Sachen wie „sollte man vorher die Hände / Gummihandschuhe desinfizieren“, oder „mit was und wann muss ich meine Spritzen bzw. mein Dosierwerkzeug reinigen“, oder wie lange z.b. so ein aufgezogenes 1ml Aroma in der Spritze rumliegen darf…das sind Fragen die man so als Neueinsteiger echt hat und die ich nirgendwo finde, wäre sicher noch eine gute Ergänzung.

    Viele Grüße
    Chris.

    • Alex Beitragsautor

      Gute Idee, aber keine Panik auf der Titanik: Gerade PG und vor allem Nikotin sind recht schlechte Nährgründe für irgendwelche fiesen Kleinslebewesen. Man sollte ungefähr so sauber arbeiten wie wenn man Lebensmittel für jemand anders zubereiten will, die eventuell ein bisschen länger halten sollen. Also alles in normalen Rahmen.
      Desinfizieren braucht man die Hände schon deswegen nicht, weil die mit dem Liquid erst gar nicht in Berührung kommen sollten, aber falls doch mal: Wie gesagt, ganz schlechter Nährboden.
      Und Reste von Desinfektionsmitteln wiederum möchte man auch wirklich nicht im Liquid haben.

      Reinigen reicht meistens heißes Wasser völlig aus, um Geruchsspuren schneller zu wegzubekommen, kann Isoprop/Alkohol nützlich sein.

      Und die Aromen kann man sehr lange in den Spritzen lassen, auch da kommt ja normalerweise nichts mit irgendwas außer der Flasche und dann der sauberen Spritze in Berührung. Und das Plastik ist auch recht dicht, das dauert lange, ehe da mal irgendwelche Aromenbestandteile draus verschwunden sind.

      • Chris

        Hi Alex,
        vielen Dank für die Infos, kompetent und super brauchbar wie gewohnt :-) Dann kann ich jetzt mit gutem Gewissen fleissig mischen.
        Viele Grüße

  • Pete

    Hallo Alex,

    ich bin sozusagen „junger“ Dampfer, d.h. seit 8 Tagen und habe meine ersten Erkenntnisse
    bei Philgood gesammelt. Er hat im Übrigen in einer seiner Videos auf deine Seite hingewiesen. Ich finde auch deine alten Seiten (mit „Vorbildung“ Philgood) lehrreich. Die neue Einteilung ist übersichtlicher und
    durch die Stichworttags für mich sehr gut anwendbar. Also sehr gut so und vielen Dank von einem „Umsteiger“, der dem Rauchen „tschau“ gesagt hat und jede Dampfererfahrung brauchen kann.

    Danke dafür und viele Grüsse aus Regensburg

  • Miramar

    Hallo Alex,
    super Seiten :-)
    haben mir das Anfangen des Mischens von Liquids doch sehr erleichtert.
    Was mir fehlt ist ein Zutaten Rechentabelle die 2 Nikotinbasen berücksichtigt, ich nutze sowohl PG-Nikotinbasis und auch VG-Nikotinbasis in der VG-Nikotinbasis ist auch Wasser enthalten das ich im reinen VG nicht habe. Um damit dann aus 1,8mg/ml zu 0,9 mg/ml zukommen bedarf es dann doch noch ein bischen Kopfarbeit um meine Lieblingsmischung von 50% PG 41%VG und 9% H2O hinzubekommen.
    Da ich verschiedene Grundbasen nutze um meinem Bekanntenkreis mit ihren Lieblingsmischungen versorgen zukönnen, ( die sollen ja glückliche Dampfer werden) oder halt auch Menschen dabei sind, die kein PG vertragen und/oder die langsam an einen höheren PG gehalt gewöhnt werden wollen, wäre ein entsprechender Link auf so einen Liquidrechner sehr praktisch.
    Deine Tipps sind echt durchdacht und klasse. Und für meine exakten Beschriftungen bekomme ich viel Lob.
    Ich habe für jedes Aroma eine eigene Karteikarte mit den empfohlenen und ausprobierten Prozenten, wobei ich es mir ein wenig einfach mache und prinzipiell immer eine 10 ml Basis nutze und dazu dann das Aroma zusätzlich gebe.
    Schick wäre es, wenn es bei dem Dampfaromen-Prozente Link (https://spreadsheets.google.com/pub?key=0AkX4_hQ6Fu8HdEwwR2dLRUJlVjlabEN1NG1ucktuUVE&output=html) noch weitere Hersteller hinzukommen würden und bei den vorhandenen Herstellern die neuen Aromen einen Eintrag bekommen.
    Sobald ich an TA komme, werde ich auch anfangen meine Tabakaromen selber zu mischen, da so mancher eben sehr an seinem speziellen Tabak hängt.
    Lieben Gruß und weiter so! Miramar

    • Alex Beitragsautor

      Hallo Miramar!

      Ich schau mal ob ich das mit den zwei Basen in die Tabelle-die-bald-Kaffee-kochen-kann eingebaut bekomme, aber vor den Feiertagen wird das eher nix mehr.

      Bei den Dampfaromen-Prozenten kann jeder mitmachen, und dann auch eigene Blätter für Hersteller anlegen und Aromen hinzufügen.
      Wenn bei der Tabelle kein Link für eine Anfrage eingeblendet wird einfach eine Mail an mich.

      Tobacco Absolut: Inawera.com hat mittlerweile auch einige davon, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

      Schöne Grüße
      Alex

  • Zugmaschine

    Also dein momentaner Planungsstand sieht gut aus.
    Es wäre übersichtlicher, und es könnte gezielter nach Informationen gesucht werden!

    Aber auch der jetzige Stand: Super Arbeit! Danke!

    Viele Grüße …

  • Barnaby

    Hi mir fehlt vor allem eine Abhandlung zum Wasseranteil.
    a) weil es am gesündesten ist und
    b) am wenigsten kostet

    wieviel Wasser vertragen unsere Verdampfer in welcher PG und VG Mischung? viel Watte wenig Watte / über 1 ohm oder unter 1 ohm?
    wie verhält sich das mit dem geschmack?

  • Alexander

    Ich habe soeben entdeckt das FlavorArt jetzt einen deutschen shop hat und über die italienische Seite nicht mehr nach Deutschland, Schweiz und andere deutschsprachige Länder verschickt. Vielleicht wäre es Gut den Link im 2. Teil zu ändern.

  • Harry

    Moin,

    zunächst mal vielen Dank für die ausführlichen, interessanten Informationen. Dennoch möchte ich ein paar Kritikpunkte anbringen:
    1. Den Hinweis, man solle mindestens 6 Wochen warten, bis man ans Mischen geht, kann ich nicht nachvollziehen. Zwar habe ich meine Geschmacksnerven 35 Jahre lang zugeteert und habe nun gerade mal seit 5 Tagen keine Tabakzigarette mehr geraucht, aber trotzdem habe ich noch ein Geschmacksempfinden und weiß, was mir besser schmeckt, und was weniger gut. Mag ja sein, daß sich daran noch etwas ändert, aber dann kann ich ja immer noch meine Liquid-Mischungen ändern.
    Und – ich bin mal ganz ehrlich – meine Hauptmotivation fürs Umsteigen war nicht die Gesundheit, sondern man sagte mir, Dampfen sei auf Dauer wesentlich billiger als Rauchen. Solange ich aber noch über 4€ für 10ml Liquid zahlen soll, ist das bei mir nicht der Fall. Um der Versuchung der Tabackzigarette zu widerstehen, brauche ich aber die Gewissheit, das ich durch das Selbermischen der Liquids eine Menge Geld sparen kann.
    2. Den Hinweis, das der es lassen soll, der nicht 0,1ml abmessen kann oder will, empfand ich zunächst als abschreckend. Später im Text hast du ihn aber selber entkräftet durch deinen Tip, „Zwischenmischungen“ zu machen, also bei solchen Mengen erst mal eine 1:10-Verdünnuung herzustellen, um anschließend nur noch 1ml abmessen zu müssen.
    3. Der Satz „Nikotin ist bekanntlich kein Aspirin.“ ist natürlich richtig. Dennoch köünnte er als Verharmlosung von Aspirin verstanden werden. Ich habe lange Zeit mit Patienten gearbeitet, denen zu viel Aspirin die Nieren zerstört hat. Deshalb fände ich es besser, du würdest schreiben: „Nikotin ist keine Schokolade.“
    Wie gesagt – trotz dieser Punkte, fand ich den Artikel sehr interessant und aufschlußreich, nochmals vielen Dank dafür.

    LG, Harry

  • Andreas

    Ein sehr gutes Werk, welches mir vor ein paar Jahren den Einstieg sehr erleichtert hat!
    Danke für die Arbeit!

    Mitlerweile hatte ich einen Datenverlust und wollte mal eben den Liquid-Mixer herunterladen. Der Link ist leider tot.
    Evtl. jemand eine Kopie zur Hand!

    Einen schönen Gruß